WAFFLE, mein seelenhund

Herr "Professor" Waffle war ein echter Beagle Rüde!

Er wurde am 25.10.2009 in Witten geboren und zog mit 9 Wochen am 27. Dezember bei uns ein. Sein erstes Silvester hat Waffle entspannt in seiner Box verschlafen. Die ersten zwei Jahre hat er uns den ein oder anderen Nerv geraubt, aber wie das im Leben so ist Welpen- und Junghundezeit ist die Sturm und Drangphase. Durch mein Studium hat Waffle viel Neues gelernt und er ist natürlich immer wenn es ging mit dabei gewesen, gerade bei den Praxiseinheiten.

Unser Seelenhund Waffle ist mit 5 Jahren am 28. April durch einen Unfall über die Regenbrücke gegangen. Er war und bleibt ein ganz besonderer Hund. Sein herzliches, liebes Wesen gegenüber Menschen und Hunden wird uns immer in Erinnerung bleiben. Sein Charakter, seine Souveränität und Ruhe war etwas ganz besonderes. Er fehlt uns sehr. Ohne unser Wafflechen gäbe es die Hundeschule nicht, denn Waffle war ein Meilenstein auf unserem Lebensweg und hat uns viel gelehrt und gelernt und durch ihn, sind wir Hundetrainer mit Leib und Seele geworden. Waffle war mein CO-Trainer, er hat immer die Ruhe bewahrt und viele von euch haben ihn kennen gelernt. Ich bin so dankbar, für das was unser Wafflechen uns beigebracht hat und dass er uns 5 ein halb Jahre begleitet hat. Unser Wafflechen werden wir nie vergessen, er lebt in unseren Herzen und unserer Erinnerung weiter und ist immer bei uns. (Foto: Bettina Bumb)